Schützenverein Holdorf

Alwin Böckmann

Präsident 1952 – 1964

Schützenmeister 1949 1952

Alwin Böckmann war ein Mann der ersten Stunde. Gleich nach Wiederbegründung des Vereins übernahm er das Amt des Schützenmeisters (Schießwarts). Nach den Erfahrungen des Krieges und des Missbrauchs des Schießsports als Wehrübung durch die Nationalsozialisten war dies keine leichte Aufgabe. Es galt, das Schießen als Sport wiederzubeleben. Dieser Aufgabe hat er sich mit Bravour gestellt, bis er in das Amt des Präsidenten gewählt wurde. Der Gestaltung der Platzanlage und deren weiteren Ausbau widmete er sich mit großer Kraft. Höhepunkt seiner Amtsführung bildete die 100 – Jahrfeier des Vereins im Jahre 1961.

Alwin Böckmann

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Schützenverein Holdorf

Impressum Datenschutz Satzung Anträge