Schützenverein Holdorf

Schützenkönige

Die Schützenkönige aus den Gründungsjahren unseres Vereins sind leider nicht bekannt. Erst seit 1889, als die Königskette angeschafft wurde, sind die Könige namentlich bekannt.

Vielen Schützenbrüdern, vor allem den jüngeren, mag es unerklärlich sein, wie die beiden Großherzöge aus Oldenburg in Holdorf die Königswürde erringen konnten. Die Erklärung ist relativ einfach. Damals war es Brauch, dass wenn der amtierende König beim nächsten Schützenfest wieder als bester aus dem Königsschießen hervorging, der Landesvater zum König ernannt wurde.

So war es im Jahre 1910. August Bornhorst, Fladder, der amtierende König, wurde wieder bester Schütze. Wie es der Brauch verlangte, sollte der Großherzog zum König ernannt werden. Die Holdorfer Schützen schickten die Anfrage telegrafisch nach Oldenburg. Großer Jubel kam auf, als die Antwort aus Oldenburg verlesen wurde, mit der Seine Königliche Hoheit Friedrich August die Königswürde in Holdorf dankend annahm.

JahrSchützenkönig
2020kein Schützenfest (Covid-19)
2019Carsten Völkerding
2018Uwe Landwehr
2017Andreas Prues
2016Andreas Harpenau
2015Dieter Keding
2014Ludger Barklage
2013Ludger Echtermann
2012Richard Stangenberg
2011Eduard kleine Bornhorst (Kaiser)
2010Christian von Lehmden

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Schützenverein Holdorf

Impressum Datenschutz Satzung Anträge